Töpfermuseum Duingen

Aus dem Pottland in die Welt

Steinzeug aus Duingen, Weserware aus Münder oder Völksen: Beides waren
begehrte Handelsartikel, die weit über den regionalen Raum hinaus verhandelt
wurden. Pottlandkeramik ging nach Skandinavien, England, in das Baltikum,
nach Osteuropa sowie in die Niederlande. Sogar bis nach Nordamerika und
in die Karibik fanden die Töpfererzeugnisse ihren Weg. Das Duinger
Töpfermuseum präsentiert, auf welchen Routen und mit welchen
Transportmitteln Steinzeug und Weserware ihre Reise antraten
und schildert die Gefahren auf den Handelsfahrten. Die Darstellung
des sozialen Alltags der Töpfer bildet einen weiteren Schwerpunkt
der Ausstellung.













Ausstellungszeitraum
25. März 2012 - 19. August 2012

Öffnungszeiten
Mittwoch: 15.00–17.00 Uhr
Sonntag: 14.00–18.00 Uhr

Töpfermuseum Duingen
Töpferstraße 8, 31089 Duingen, Telefon: 05185/958919